Schloss mit Park

Der Sudermann-Park umfasst eine Fläche von ca. 3,5 ha. Im Zentrum befindet sich das Schloss, ein Bauwerk des märkischen Barocks, das durch die Adelsfamilie von Thümen erbaut worden ist. Der Schriftsteller Sudermann erwarb das Objekt 1902 und gestaltete das Haus sowie den Park mit Statuen und Büsten aus.

Heute wird das Schloss als Tagungs- und Veranstaltungshaus mit Beherbergung genutzt, auch das Heiraten im romantischen Flair ist dort machbar. Der Park ist öffentlich zugänglich.

Zur Homepage www.schlossblankensee.de klicken.